Geschäftsführung

neue Gesellschaft für bildende Kunst

Die Aktivitäten in der nGbK werden von der Initiative und der Arbeit der Mitglieder getragen. Wechselnde Kurator_innen-gruppen aus dem Kreis der Mitglieder planen und realisieren die Projekte und Programmformate. Die Geschäftsstelle schafft und sichert die Rahmenbedingungen und begleitet die Realisierung der Projekte.

Die nGbK ist regional wie international vernetzt. Mit über 900 Mitgliedern, darunter einer hohen Anzahl direkt an der Programmrealisierung eingebundener aktiver Mitglieder und einer Geschäftsstelle besitzt die nGbK nach Innen und nach Außen komplexe, zu steuernde und zu gestaltende Entscheidungs- und Arbeitsprozesse.

Von derm Geschäftsführerin erfordert dies im erhöhten Maß Dialogkompetenz, Kooperationsbereitschaft, Integrationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick sowie organisatorische und betriebswirtschaftliche Erfahrungen in einer Leitungsfunktion. Es wird erwartet, dass sich dieder Geschäftsführerin gestaltend in die Strukturfragen einbringt, um die Entscheidungs- und Arbeitsprozesse zu begleiten und zu moderieren.

Responsibilities

ausgewiesene Kenntnisse von zeitgenössischen künstlerischen Strategien und Arbeitsweisen

die Fähigkeit, in Kooperation mit Arbeitsgruppen neue Formen und Inhalte der Kunstpräsentation zu entwickeln

Entwicklung von Strategien für Öffentlichkeitsarbeit, Social Media und Verlagstätigkeit

Vertretung des Vereins in kulturpolitischen Gremien und Institutionen

weiterer Ausbau der internationalen Vernetzung sowie Verflechtung mit der lokalen Szene

Weiterentwicklung der strukturellen Anforderungen zwischen ehrenamtlicher Vereinsarbeit, aktiver Mitgliedschaft und Arbeitsprozesssteuerung in der Geschäftsstelle

Leitung der Geschäftsstelle

Requirements

einen kultur-/ geisteswissenschaftlichen oder künstlerischen Hochschulabschluss oder eine gleichzuhaltende Qualifikation

Kenntnisse im Bereich Kunst-/ Kulturarbeit mit dem Schwerpunkt Bildende Kunst und Ausstellungswesen

Mehrjährige Berufs- und Personalführungserfahrung sowie gut ausgeprägte Teamfähigkeit

Projektmanagement- und Steuerungserfahrung größerer Projekte

Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

sehr gute Englischkenntnisse und ggf. weitere Fremdsprachen

Kenntnisse in Finanzplanung und -kontrolle sowie im Zuwendungsrecht

Erfahrungen in der Kulturpolitik und interkulturelle Kompetenz

Erfahrungen im Umgang mit öffentlichen Zuwendungsgeberinnen und privaten Sponsorinnen

How to Apply

Bewerbungen bitte ausschließlich per Email vorzugsweise in Form einer zusammengefassten Datei im PDF-Format (max. 2 MB) an bewerbung(at)ngbk.de bis zum 20. Dezember 2019.

Neben den üblichen Unterlagen erwarten wir eine kurze Darstellung (max. 2 DIN A4-Seiten), wie Sie sich die Struktur der Geschäftsstelle, die Rolle der Geschäftsführung und die Perspektiven eines Kunstvereines vorstellen und wie Sie sich als Geschäftsführer_in gestaltend in diese Prozesse einbringen werden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Katja Rein unter office(at)ngbk.de oder 030 6165130.

Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der 1. Januarhälfte 2020 statt.

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Bewerbungen von Frauen, Trans* und Inter* Personen, von Menschen mit Behinderung, mit Migrationserfahrung oder diversen Milieus sind ausdrücklich erwünscht; sie werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Mehr Informationen zur Verfasstheit des Vereins entnehmen Sie bitte der Satzung auf unserer Website.

Posted on November 13